20151108_171005

Thomas Cook ab Sommer 2016 weiter mit Flugangebot am Airport PAD

Thomas Cook, eines der weltweit führenden Reiseunternehmen, legt zur kommenden Sommersaison ein umfangreiches Flugangebot am Paderborn-Lippstadt Airport auf. Die Ferienfluggesellschaft Small Planet Airlines bringt ab Mitte Mai 2016 Fluggäste im Auftrag von Thomas Cook nach Palma de Mallorca und Antalya.

Der Flugplan von Thomas Cook sieht ab Sommer 2016 bis zu sieben wöchentliche Verbindungen in die beiden beliebten Urlaubsregionen vor. Bedient werden diese Ziele von Small Planet Airlines mit einem Flugzeug des Typs Airbus A320 mit 180 Sitzplätzen. Damit ist der Paderborn-Lippstadt Airport einer von zwei deutschen Flughäfen, an denen Small Planet Airlines eine Maschine sowie Crew stationiert.

Nach Antalya heben die Flieger jeweils montags und freitags ab. Insgesamt fünf Mal wöchentlich geht es in den frühen Morgenstunden nach Mallorca. Reisende erreichen die Baleareninsel dienstags, mittwochs und donnerstags sowie am Samstag und Sonntag.

Flughafen-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne freut sich über die Entscheidung der Thomas Cook Deutschland.

„Die Aufnahme eines eigenen Flugprogramms durch Thomas Cook ist eine große Anerkennung und stellt die Verbundenheit des Reiseveranstalters mit unserem Heimathafen auf eine neue Stufe. Die Stationierung des Flugzeuges sowie von Flugzeugcrews ist Zeichen eines langfristigen Engagements“, sagt Cezanne.

Die Flüge sind ab sofort in jedem Reisebüro und auch online buchbar.